-mk.1

Diese Bootstyp ist seit 1994 nicht mehr in Produktion.

Sie ist handlich für eine kleine Crew, und gleichzeitig groß genug um jederzeit zu den weltweit schönsten Plätzen zu segeln. Das Konzept wurde von begeisterten Seglern kreiert, um das Beste der modernen Technik mit traditionellen Werten zu kombinieren. Sie bietet den Komfort, die Nutzerfreundlichkeit und die schönen Linien, wie man das nur von einer Hallberg-Rassy erwarten kann.

Die Aufteilung unter Deck ist optimal geplant und bietet einen freien Durchgang von vorn nach achtern, selbst wenn jemand in der Pantry arbeitet. Die Pantry hat volle Stehhöhe und ist zudem seegerecht gestaltet. Die solide Maststütze aus Holz steht in direktem Anschluss zum Hauptschott und nicht im Tisch oder Sofa. Der Kartentisch ist grosszügig und hat einen Sitz in Fahrtrichtung.

Die HR 36 hat hervorragende Segeleigenschaften für diese Kategorie Yachten, ein Ergebnis eingehender Konstruktions-Analysen vom Germán Frers. Die gemässigte V-Form gibt der HR 36 die angenehmen Seeigenschaften, die man sonst nur bei wesentlich grösseren Yachten findet. Sie hat Regattasilber in der Klasse ARC über den Atlantik sowie regionale Regatten gewonnen, obwohl es sich um eine ausgesprochene Fahrtenyacht handelt.


Länge 

10,8 m

Breite 

3,6 m

Tiefgang

1,7 m

Masthöhe ü. WL Inkl. Antenne

17,5 m

Verdrängung

7 500 kg

Kielgewicht

3 500 kg

Segelfläche, kreuz

65 m² 

Grossegel

31 m² 

Genoa

38 m² 

Motor

57 PS

Fahrt unter Motor

7,5 kn.

Diesel

345 Liter

Wasser

355 Liter

Kajüten

3

Kojen

7

Für weitere Informationen auf die Schiffs Region klicken

Segelplan ---->     Geschwindigkeitsdiagramm --->     Ausrüstung --->

Zurück zur Charter Programm